Sechs Programme und Workshops aus all meinen Erfolgsgeheimnissen

Geld verdienen in Elternzeit

Geld verdienen in Elternzeit – you go girl!

Dein Baby ist da? Wie schön! Sicherlich stellt es dein gesamtes Leben auf den Kopf und vieles ist anders, als du es dir ausgemalt hast. Zum Beispiel die Sache mit dem Geld verdienen in Elternzeit. Für junge Mütter ist es manchmal nur schwer vorstellbar, schon wenige Wochen nach der Geburt wieder voll im Berufsleben einzusteigen und den ganzen Tag busy zu sein. Ein kleiner Mensch bereichert das Leben ungemein, er kostet aber eben auch. Zudem willst du wahrscheinlich auch mal wieder andere Themen auf dem Schirm haben als Windeln und Babytalk.

Was also liegt näher, dein Business von zu Hause aus zu starten? Du bist deine eigene Chefin und hast ausreichend Flexibilität, um den Bedürfnissen deines Kindes gerecht zu werden und denen deines Jobs ebenfalls. Also: Du brauchst Abwechslung vom Babyalltag und willst mal wieder die Business Welt erobern? Dein Job muss sich all deinen anderen Verpflichtungen anpassen? Das geht im Internet definitiv einfacher als im Büro – vor allem mit Kind. Du teilst dir deine Zeit von zu Hause aus ein, kannst easy vor dem Laptop sitzen, während dein Kind sich im Sandkasten vergnügt oder neben dir schläft. Du brauchst keine Business Klamotten und keiner merkt es, wenn auf deinem Oberteil mal wieder Breireste kleben.

Geld verdienen in der Elternzeit im Internet hat was – du vereinst damit gleich mehrere Life Tasks. 

Dein eigenes Business aufbauen und dabei flexibel eine der anspruchsvollsten Aufgaben bewältigen, eine Mutter sein, Powerfrau! Ob als Nebenberufler oder Fulltime Job – starte in der Online Welt durch, jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür. 

 

Eltern sein und Arbeiten im Internet unter einen Hut bringen

Du glaubst, dass es nicht ganz easy ist, weil dir das richtige Mindset fehlt? Sei mutig! Das Internet bietet dir jetzt so viele Möglichkeiten, um deine Ziele und dein Business zu realisieren wie nie zuvor. Bedenke: Instagram hat einen so stark wachsenden Markt, dass es bereits mehr als 1 Milliarde User im Monat bedient. Instagram ist auf dem besten Weg, Facebook zu überholen.

Aber nicht nur Instagram wartet auf dich und deine Visionen, sondern auch andere Social Media Plattformen bieten diverse Möglichkeiten, um richtig durchzustarten. Du selbst kannst den Umfang bestimmen – willst du nur einen Nebenverdienst oder soll es gleich die Big Story werden? Du brauchst nur die richtige Idee, das richtige Produkt und Motivation – dann bietet dir das Internet mehr als genug Möglichkeiten, um deine Visionen zu fokussieren.

 

Ein eigener Blog?

Du hast Spaß am Internet und willst das gerne zu deinem Beruf machen? Du möchtest Storys erzählen, Leute mitreißen und deine Creativity ausleben? Ein eigener Blog klingt da verlockend und easy. 

Welche Möglichkeiten bieten Affiliate, Ads und bezahlte Posts? Welcher Zeitaufwand steht welchem Verdienst gegenüber? Auch wenn es wirklich spannend klingt: Die Vorarbeit, die du in den Aufbau deines Business steckst, muss sich nicht unbedingt bezahlt machen. 

Kurzum: Es gibt auch andere Möglichkeiten mit deiner Community in Kontakt zu treten, deine Begeisterung für deine Angebote und Persönlichkeit direkt und authentisch zu teilen. 

 

Instagram, Facebook, TikTok

Du bist häufig auf Insta, Facebook und Twitter unterwegs?

Da geht es dir ähnlich wie den vielen anderen Usern auch. Insofern also naheliegend, hier dein Business zu platzieren. Nur wie? Du könntest Produkte verkaufen, Dienstleistungen anbieten oder beraten. Schon allein auf Instagram bieten sich 1001 Möglichkeiten, um Geld zu verdienen.

Als Affiliate Marketer kannst du Produkte anderer Anbieter vertreiben oder als Influencer mit gesponserten Beiträgen arbeiten. Klingt alles echt nice, aber du weißt nicht, wo anfangen?

 

The Creator Concept: Coaching für Gründer:innen

Du willst deine Energie mit der Welt teilen? Du bist dir sicher, dass du zum Digital Universe berufen bist? Dann kannst du dich gerne von uns auf diesem Weg begleiten lassen. Denn eins ist klar: Auch im Netz ist aller Anfang schwer. Mit einer Mentorin an der Seite sieht das gleich viel einfacher aus. Hannah von The Creator Concept bietet für junge Durchstarter:innen verschiedene Möglichkeiten an, das Online Business ganz locker von zu Hause aus aufzubauen, wo auch Geld verdienen in Elternzeit kein Problem ist. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Kursen und Programmen ganz nach deinen individuellen Vorstellungen.

Den perfekten Einstieg bietet dir mein Online Selfstudy Grundkurs “Passion Catalyst”. In 9 Modulen lernst du alles was du brauchst, um ganz ohne Team und teure Tools die Basis für dein Erfolgsbusiness zu schaffen, was es braucht, um für deine Dreamclients sichtbar zu werden und wie du permanent unwiderstehlichen Content ablieferst und so deine ersten Umsätze generierst. One day or day one – you decide! Mach heute den ersten Schritt, der deinen Lebensweg verändern wird.

Letzten Beiträge

error: Kopieren ist nicht möglich!